Sie sind hier: Startseite Nachrichten Mahnwache in Marburg mit vielen hunderten Menschen

Mahnwache in Marburg mit vielen hunderten Menschen

Am  Montag den 14.März sind nach unserer Schätzung 850 MarburgerInnen zur Mahnwache zum Gedenken, des schrecklichen Atomunglücks in Japan gekommen. Die Polizei sprach sogar von 1200 TeilnehmerInnen.

Wir sind erschüttert und entsetzt über die Geschehnisse in Japan und darüber, dass die Menschen dort nach dem Erdbeben und dem gewaltigen Tsunami jetzt auch noch mit einer atomaren Katastrophe konfrontiert werden. Unsere Gedanken sind bei diesen Menschen.

In ganz Deutschland haben sich gestern nach Angaben von .ausgestrahlt 110.000 Menschen an den Mahnwahchen in über 450 Städten beteiligt. Und unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl mit den Menschen in Japan lässt uns unsere Forderung immer wieder bestärken: Atomkraftwerke abschalten! Sofort!

Wer aktuelle Infos zu Japan sucht, der schaue doch bitte auf die Seiten von .ausgestrahlt und von Greenpeace

Was die Presse über die Marburger Mahnwache berichtet findet ihr hier:

Trotzfunk(RUM), Oberhessische Presse, Nassauschische Presse, Hessischer Rundfunk MarburgNews

Für den Fall, dass sich die Situation in Japan dramatisch zuspitzt, sind für diesen Tag bundesweite